Samstag, 1. November 2014

1.11.2014: Am Stift gehen


Galerie offspace malerweg in Thun  Lesung 
"Am Stift gehen - oder was man schreibt, wenn man immer schreibt."
Ausschreibung: 
Ivo Knill ist  schreibt, wann immer er die Gelegenheit dazu findet: Er schreibt im Zug, im Café, morgens am Bürotisch, abends am Küchentisch. Ohne Notizbuch und Bleistift würde er nie aus dem Haus gehen. Nur: was schreibt man, wenn man immer schreibt? "Wenn ich den Stift aufs Papier setze, weiss ich nicht, wohin er mich führen wird. Es ist der Aufbruch auf eine Safari der Gedanken, Empfindungen und Ideen, ein Aufbruch in ein Land, wo vor mir noch keiner war."
Ivo Knill liest aus seinen Notizbüchern öffnet auch Tagebücher und Notizbücher von Autoren wie Franz Kafka und Max Frisch und Friedrich Nietzsche. Er hofft, mit seiner Lesung Schreiberinnen und Schreiber anzusprechen, die, wie er, mit dem Schreibstift unterwegs sind, oder die kurz davor sind, aufzubrechen.


Follow by Email